Aufbaukurs Oberteil – Kapuzen für Oberteile

Bewertet mit 5.00 von 5 basierend auf 4 Kundenbewertungen
(4 Kundenrezensionen)

8,90  8,90 

Aufbaukurs Oberteil – Schnitterstellung Kapuze

Artikelnummer: oberteil kapuze Kategorien: , , , Schlüsselworte: , , , , , , ,

Beschreibung

Aufbaukurs Oberteil – Kapuzen für Oberteile

 

In diesem Aufbaukurs für die Schnitterstellung des Oberteils lernst Du, wie Du verschiedenste Kapuzenschnitte umsetzen kannst.

Du kannst Dir bei mir – wie in einem Baukastensystem – immer ausgehend von dem Basiswissen des Grundkurses (in diesem Fall ist es der Grundkurs „Tank Top“) die verschiedenen Elemente dazu kaufen, um Dir dann ganz einfach komplette Kleidungsstücke selbst nach Deinen Maßen und in Deinem Design zusammen setzen zu können. So lernst Du immer nur das, was Du auch wirklich wissen willst.

Kapuzen gehören natürlich auf jeden Fall in den sportlichen Bereich zu der bekanntesten Variante: dem Hoodie. Aber mittlerweile findet man sie nicht mehr nur an Jacken und Sweatshirts – Kapuzen haben den Weg auch zu eleganten Abendkleidern, süßen Kinderoutfits oder üppigen Überwürfen gefunden. Die Gestaltungsmöglichkeiten sind auch hier wieder riesig, und ich werde euch ein paar der gängigsten, aber auch ein paar besondere Varianten hier zeigen.

Wie immer beinhaltet dieser Kurse viele Insider-Infos rund um die Schnittgestaltung, und ich bin mir sicher, dass viele von euch nie wieder nach Schnittmustern arbeiten werden 😉

Ihr lernt, wie ihr eurem Körper und dem Schnitt und Stoff gerecht Kapuzen anfertigen könnt. Ob für Sport, einfach eleganter oder für eure Liebsten – ich zeige euch, wie`s geht!

Ich erkläre euch anhand meiner Skizzen erst einmal die gängigsten verschiedenen Kapuzenformen und erkläre euch, was wie wo und warum so gemacht wird. Wir werden dann Video für Video die verschiedenen Kapuzen umsetzen. Ich zeige euch anhand von Schnittmustererstellungen und Nähvideos wieder genau, wie ihr das zu hause ganz einfach umsetzen könnt, erkläre euch aber immer auch mögliche Varianten und gebe euch Ideen, was ihr noch so machen könnt.

Natürlich könnt ihr – wie beim Oberteil generell – auch hier wieder in Weite und Länge genau so variieren, wie ihr möchtet. Neben den verschiedenen Kapuzenvarianten kommt es auch hier natürlich wieder ganz auf Deinen Geschmack und Dein Empfinden an, wie Du Stoffe und Farben kombinierst. So kannst Du Dir endlich Dein Lieblingsteil designen und nähen. Ganz ohne Vorgaben und genau so, wie Du es schon immer haben wolltest.

Ich werde in diesen Aufbaukurs für die Kapuzen – genau wie in meinen anderen Kursen – immer mal wieder neue Videos hinzufügen, wenn mir etwas schönes Neues auf – oder eingefallen ist. Diese zusätzlichen Videos werden ohne weitere Gebühren automatisch in deinen bereits gekauften Kurs eigegliedert. Ich gebe Neuerungen immer via Newsletter und facebook bekannt, so bist Du immer auf dem Laufenden.

Gerne könnt ihr mir Vorschläge oder Wünsche für die Kursgestaltung via mail oder über unsere Fanpage auf facebook scheiben. Besucht doch auch gern unsere kaidso family auf facebook und tauscht euch dort mit den anderen „Kaidsoianern“ aus 😉 Und auch hier im Atelier werdet ihr immer wieder tolle Entwürfe und selbst genähtes von den Kursteilnehmerinnen sehen.

Alles Liebe und ganz viel Spaß mit diesem Kurs,

 

unser Team

Deine Svenja

 

Ps.: Wenn Du noch auf der Suche nach schönen Stoffen bist, dann schau doch gern mal bei der lieben Nicole von Stoffwechsel Fulda vorbei. Nicole ist für die Stofflieferung vieler meiner Kurse „mitverantwortlich“ und wird auch Dich gerne beraten 😀 Du findest ihre Entwürfe auch hier im Atelier!

 

 

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

4 Bewertungen für Aufbaukurs Oberteil – Kapuzen für Oberteile

  1. Bewertet mit 5 von 5

    (Verifizierter Besitzer)

    Kapuzen braucht man immer.
    Und jemanden, der es einem erklärt. Das ist hier super der Fall.
    Eine Kapuze, wie man sie von einem Shirt oder so her kennt, selbst zu konstruieren ist ziemlich cool.
    Größe, Form, Volumen, alles kann ich selbst bestimmen.
    Seit ich das kann, hab ich Tanks mit Kapuze. Und alle fragen sich, wo das coole Teil weg kommt 🙂

  2. Bewertet mit 5 von 5

    (Verifizierter Besitzer)

    Super Kurs. Habe ihm hauptsächlich wegen der Kapuzen gekauft. Wollte für meine kleine einen Pulli mit Zipfelkapuze nähen, habe aber kein entsprechendes Schnittmuster gefunden. Also habe ich kurzentschlossen schnell den Aufbaukurs gekauft. Und Svenja hat mich nicht enttäuscht die Erklärung einer Zipfelkapuze war dabei, juhu.
    Habe sie dann auch direkt für das Schnittmuster angepaßt (ja ich schäme mich, ich benutze tatsächlich manchmal noch Schnittmuster, aus Bequemlichkeit, weil ich nicht mit einer 15 monatigen kleinen zanken mag beim Ausmessen) Die Kapuze paßt super in den Ausschnitt und über den Kopf.
    Mit etwas Fantasie kann man mit dem Kurs auch super die modernen hohen Hoodiekragen konstruieren die sich schräg überlappen, mein nächstes Projekt für mich.

  3. Bewertet mit 5 von 5

    (Verifizierter Besitzer)

    so einfach lassen sich Kapuzen konstruieren und nicht nur eine Art, sondern jede denkbar mögliche? Zu wissen, wie einfach es ist, vermittelt Svenja hier mal wieder grossartig. Jetzt sind zu grosse, zu kleine, schlabbrige Kapuzen nicht mehr denkbar. Danke!

  4. Bewertet mit 5 von 5

    (Verifizierter Besitzer)

    Ich hab nun schon eine ganze Horde von Kapuzen genäht und keine ist gleich, jede ist anders. Nur einfach wenn der Stoff nicht reicht… mit Zipfel… rund… mit Bündchen und ohne. Jeder Hoodie bekommt damit seine eigene Kapuzenform.
    Nie wieder das selbe Schnittmuster in immer anderen Farben… nein, ab sofort ist jeder Hoodie ein Unikat.

Füge deine Bewertung hinzu