Grundkurs Schnitterstellung Oberteil – Tank Top

Bewertet mit 5.00 von 5 basierend auf 5 Kundenbewertungen
(5 Kundenrezensionen)

12,90  12,90 

Grundkurs Schnitterstellung Oberteil – Tank Top

Artikelnummer: tanktop1 Kategorien: , , , , , Schlüsselworte: , , , , ,

Beschreibung

Grundkurs Schnitterstellung Oberteil – Tank Top

 

In diesem Grundkurs für die Schnitterstellung von Oberteilen erlernt ihr den ersten Schritt: den Oberkörper ausmessen, die Maße in einen Schnitt umwandeln, die Elastizität der Stoffe berücksichtigen, einen Brustabnäher anfertigen und übertragen, Bündchen zuschneiden und gleichmäßig annähen…und wie immer viele viele Tipps und Tricks rund ums Nähen. Ja – geht auch für Männer 😉

Dieser Grundkurs für die Schnitterstellung von Oberteilen ist Basiskurs für alle Aufbaukurse – Hoodies, Shirts, Longsleeves, Wasserfallshirts, Kleider, Blusen, sämtliche Oberteile im Modulsystem der Oberteile. Wie auch in den Hosenkursen gibt es einen Grundkurs zur Grundschnitterstellung und dann je nach Wunsch und Geschmack verschiedene Aufbaukurse. So könnt ihr immer genau das lernen, was ihr möchtet 😀

Tank Top, Oberteil, Top, Shirt, Stretchtop, Trägertop…viele viele Namen gibt es für die elastischen Lieblingsstücke ohne Ärmel. Ich habe mich jetzt für den gängigsten entschieden: Tank Top 😉

Eins meiner Lieblingsteile im Kleiderschrank und für jeden Tag und alle Situationen immer „Top“: ob in der Freizeit, beim Sport, lässig in der Stadt oder auch mal elegant in einem etwas festlicherem Stoff. Tank Tops gehen im Winter für drunter, in der Zwischenzeit für überm Longsleeve und im Sommer ohne alles. In den unterschiedlichsten Stoffen, mit Trägervariationen oder Schnittänderungen in Länge und Weite kannst jetzt auch Du Dir im handumdrehen Dein Lieblings – Tank Top maßanfertigen und designen. Wunderbar, oder?

Ich erkläre Dir in den sieben Videos wieder alles Schritt für Schritt: wir fangen mit einer kleinen Stoffberatung an, nehmen zusammen die relevanten Maße, setzen diese dann ein Schnittmuster um. Ich erkläre Dir, wie Du direkt an Deinem Stoff die Dehnbarkeit ablesen kannst.

Mit einem Probeshirt werden wir dann den ersten Versuch starten. Sollten dort noch kleinere Änderungen vorzunehmen sein, zeige ich Dir, wie Du diese dann auf Dein Schnittmuster für Dein Tank Top übertragen kannst. Ich zeige Dir auch, wie einfach es ist, einen kleinen Abnäher im Brustbereich mit einzuarbeiten und dann auf Dein Schnittmuster zu übertragen.

Wie Du Bündchen zuschneidest und gleichmäßig einnähen kannst zeige ich Dir dann im letzten Schritt…und dann sind wir auch schon fertig 😉

Ich habe auch noch ein kleines Video für Dich vorbereitet, in dem ich Dir verschiedene Designmöglichkeiten zeige. Auch erkläre ich Dir, mit welchen kleinen Tricks Du Dein Shirt wirklich perfekt an Deinen Körper anpassen kannst: BH-Träger verstecken oder ungeliebte Hautfältchen kaschieren – mit einem eigenen Schnitt für ein Tank Top nach Deinen Maßen in Zukunft kein Problem mehr 😀

Natürlich kannst du mit dem Wissen aus diesem Kurs nicht nur für Dich, sondern auch für jeden anderen geliebten Menschen ein Tank Top anfertigen…gelernt ist gelernt! Und in ein bißchen länger gestaltet wird aus Deinem Tank Top auch gleich noch ein Minikleid.

Alles Liebe und ganz viel Spaß mit diesem Kurs,

 

unser Team

 

Deine Svenja

 

Ps.: Wenn Du noch auf der Suche nach schönen Stoffen bist, dann schau doch gern mal bei der lieben Nicole von Stoffwechsel Fulda vorbei. Nicole ist für die Stofflieferung vieler meiner Kurse „mitverantwortlich“ und wird auch Dich gerne beraten 😀 Du findest ihre Entwürfe auch hier im Atelier!

Merken

Merken

5 Bewertungen für Grundkurs Schnitterstellung Oberteil – Tank Top

  1. Bewertet mit 5 von 5

    Naddel

    Ich liebe diesen Kurs!

    Mit diesem Kurs erstelle ich so gut wie alle Oberteile und Pullis. Man bekommt alles erklärt und gezeigt. Somit kann man seiner Kreativität freien Lauf lassen. Egal ob Top, Shirt oder Pulli. Nach diesem Kurs könnt ihr euch ein Oberteil frei nach euren Wünschen erstellen.

  2. Bewertet mit 5 von 5

    nikki (Verifizierter Besitzer)

    das ist ja einfacher als das Kleben der Schnittmuster… warum habe ich so viele Abende mit dem zusammenkleben von Zetteln verbracht.
    Warum den nicht gleich so. Zettel raus, Maße drauf, ausschneiden… Grundschnitt fertig. Und das beste daran es passt.

  3. Bewertet mit 5 von 5

    slumra (Verifizierter Besitzer)

    Ein top Top zu nähen. Das istmit diesem Kurs möglich. Endlich schlabbert nichts mehr am Armausschnitt. Auch kann ich Träger und Ausschnitt nun in der Breite und Tiefe gestalten, wie ich es mir vorstelle. Das ich mit diesem Kurs eigentlich die Grundlage für meinen Oberteilgrundschnitt habe, war mir anfangs gar nicht so klar. Doch hierauf lässt sich einfach soooo viel aufbauen ….

  4. Bewertet mit 5 von 5

    alfista (Verifizierter Besitzer)

    Der beste Kurs, um ein Shirt nach eigenen Körpermaßen zu erstellen.
    Alles wird von Anfang an und bis zum Ende ganz deutlich erklärt. Beispiele, wie es nicht sein sollte, Erklärungen, warum etwas genau so gemacht wird und nicht anders und ein toller Humor machen diesen Kurs zu einem meiner Liebsten.
    Seit ich nähe, habe ich unmögliche Schnitte dir Shirts durch. Aber dieser hat die Vorherrschaft in meinem Schrank übernommen.

  5. Bewertet mit 5 von 5

    calpurnia (Verifizierter Besitzer)

    Super Kurs um ein Tank-Top nach den eigenen Maßen zu nähen. Es wird erklärt wie man die Maße nimmt, diese auf Packpapier überträgt und so seinen eigenen, persönlichen Schnitt erhält. Wie man diesen Schnitt als richtiges Tank-Top (also eng anliegend) näht, aber auch wie man variieren kann, und diesen Schnitt als Grundschnitt nimmt, andem man Anpassungen vornehmen kann. Probleme werden im Kurs angesprochen bzw im dazugehörigen Forum kann nachgefragt werden. Svenja erklärt alles was man wissen muss um ein erstes maßgeschneidertes Top selbst kreieren zu können. Besonders sympathisch ist ihre Art, etwas zu erklären, sie hat so etwas Liebes und Spontanes, da muss man einfach mitmachen und auch manchmak mitlachen, denn dieser Kurs ist alles andere nur nicht langweilig 😉

Füge deine Bewertung hinzu